Plastische Chirurgie

Augenlid-Straffung

Mit einer Augenlidkorrektur wird erreicht, dass die Augenregion und damit auch der gesamte Eindruck der Person frisch, wach, aufmerksam, präsent, strahlend und jugendlich wirkt. Bei Vorliegen einer Sichtfeldeinschränkung soll durch eine Lidkorrektur zusätzlich die Funktionsstörung beseitigt werden.

OP-IndikationFolgen des Älterwerdens, Angeborene und erworbene Fehlstellungen, Folgen einer Verletzung
OP-Dauer1 – 3 Stunden
NarkoseJe nach Umfang und Wunsch: Örtliche Betäubung oder Vollnarkose
Stationärer AufenthaltJe nach Umfang und Wunsch: Ambulant oder stationär
Ausfallzeit1 -2 Wochen
KostenJe nach Umfang: 1.000 – 4.500 € exkl. MwSt.
NachbehandlungKühlung, Sonnenbrille
SportNach 1 – 3 Wochen

Brust-OP bei Frauen

Ziel ist immer eine wohlgeformte, weibliche, attraktive Brust, die zu der Frau und ihrem Körper passt. Primär muss die Brust der Patientin gefallen, sekundär dem Operateur. Die Patientin lebt mit ihr, nicht der Plastische Chirurg. Dennoch gibt es Grenzen, die im Rahmen der ärztliche Aufklärung besprochen werden. Wir geben Hinweise, beraten und machen auf mögliche Probleme aufmerksam und finden gemeinsam eine gute Lösung.

OP-IndikationAngeborene Unterentwicklung: Hypoplasie / angeborene Fehlbildung: Dysplasie, Aplasie / erworbene Störung der Form nach Schwangerschaft, Gewichtsabnahme (Ptose) oder nach Tumor / Asymmetrie / fehlende Harmonie zwischen Brust und Körper
OP-Dauer1 – 4 Stunden
NarkoseVollnarkose
Stationärer Aufenthalt1 Nacht
Ausfallzeit1 -2 Wochen
Kosten3.000 – 6.000 € exkl. MwSt., zzgl. Narkose und Krankenhausbett
NachbehandlungRegelmäßige Kontrollen, zum letzten Mal nach drei Monaten. Spezial-BH.
SportNach 4 Wochen

Brust-OP bei Männern

Mit der Operation möchte man erreichen, dass der weiblich anmutende Oberkörper wieder männlich wird. Das ganze überflüssige, störende Gewebe wird durch die Operation entfernt. Vorab stellen wir die Art der Gynäkomastie („Männer-Busen“) fest und behandeln dann auf die indizierte Weise.

OP-IndikationWeibliche Brustform bei Männern
OP-Dauer1 – 2,5 Stunden
NarkoseTumeszenz (spezielle örtliche Betäubung) oder Vollnarkose
Stationärer AufenthaltAmbulant
Ausfallzeit1 – 3 Tage
KostenJe nach Umfang: ca. 2.500 € exkl. MwSt.
NachbehandlungKontrollen nach 2 Tagen, 2 Wochen und 2 Monaten
SportBauch und Beine: Nach 1 ½ Wochen. Brust und Arme: Nach 4 Wochen

Eigenfettübertragung

Eigenfett kann dazu dienen, Konturstörungen des Körpers auszugleichen. Das dafür benötigte Fett wird per Liposuktion gewonnen, d.h. an einer anderen Körperstelle schonend abgesaugt, aufbereitet und in den Defekt injiziert.

Natürlich ist das eigene Fett komplett verträglich. Wenn es an der neuen Stelle, dem ehemaligen Defekt, eingewachsen ist, löst es das Problem dauerhaft.

OP-IndikationVolumenverlust an den Wangen, den Schläfen
OP-Dauer1 Stunde
NarkoseVollnarkose
Stationärer AufenthaltJe nach Umfang und Wunsch: Ambulant oder 1 Nacht stationär
Ausfallzeit1 Woche für öffentliche Auftritte
KostenJe nach Umfang: 1.500 – 3.000 € exkl. MwSt.
NachbehandlungKühlung
SportNach 4 Wochen

Fettabsaugen / Liposuktion

Es gibt Stellen am Körper, an denen sich Fett einlagert, das man weder mit einer Diät, noch mit intensivem Sport weg bekommt. Bei der Frau sind es die sogenannten Reiterhosen, d.h. die Region am Oberschenkel oben außen und an der Taille, aber auch am Bauch und am Po. Beim Mann ist es meistens der Bereich um die Taille. Bei solchen überflüssigen und hartnäckigen Fettablagerungen, stellt das Fettabsaugen – die Liposuction – eine gute Lösung dar.

OP-IndikationKörperformung bei umschriebener Fettansammlung
OP-Dauer0,5 – 1,5 Stunden
NarkoseMeist Tumeszenz, d.h. eine spezielle Form der örtlichen Betäubung / auf Wunsch auch Vollnarkose
Stationärer AufenthaltJe nach Umfang und Wunsch: Ambulant oder 1 Nacht stationär
AusfallzeitWenige Tage/ bei körperlicher Tätigkeit: 8 – 10 Tage
KostenJe nach Umfang: 1.500 – 3.500 € exkl. MwSt., zzgl. Narkose und Krankenhausbett
NachbehandlungKompressionsmieder. Nachkontrollen nach 2 Tagen, 2 Wochen, 2 Monaten
SportBehandelte Areale: nach 4 Wochen, übriger Körper: nach 1 Woche

Foxy Eyes

Foxy Eyes werden auch Cat Eyes oder Bella Eyes genannt. Bei der Operation, die solche Augen zaubert, wird ihre Form geändert: sie sehen dann schön animalisch aus.

Das passiert so: Der äußere Augenrand wird angehoben, indem an der Haut des Oberlids, dem Lidbändchen und dem ringförmigen Augenmuskel gearbeitet wird. Dadurch wird der Augenwinkel gehoben und der Augenaufschlag erhält die gewünschte ästhetische Mystik.

OP-IndikationÄsthetische Veränderung der Augenform
OP-Dauer1 Stunde
NarkoseJe nach Umfang und Wunsch: Örtliche Betäubung oder Vollnarkose
Stationärer AufenthaltAmbulant
Ausfallzeit1 Woche
KostenJe nach Umfang: 1.500 exkl. MwSt.
NachbehandlungKühlung, Sonnenbrille
SportNach 2 Wochen

Gesäß-Korrektur

Ein schöner Körper ist seit jeher ein Bedürfnis der Menschen. Dazu gehört selbstverständlich ein wohlgeformter Po. Ist er zu klein oder zu flach, kann er mithilfe der plastischen Chirurgie, zum Beispiel mit einer Eigenfettbehandlung oder durch Implantate, sanft geformt werden. Dabei ist es möglich, dem Hintern mehr Volumen zu verleihen oder seine Form anzupassen.

OP-IndikationForm- und Volumenverlust
OP-Dauer1 – 3 Stunden
NarkoseVollnarkose
Stationärer Aufenthalt1 Nacht
Ausfallzeit2 – 3 Wochen
KostenJe nach Umfang: 3.000 – 5.000 € exkl. MwSt., zzgl. Narkose und Krankenhausbett
NachbehandlungKontrollen, lokaler Infektionsschutz, entlastende Körperhaltung
SportNach 5 Wochen

Haartransplantation

Gesundes und vitales Haar ist wichtig für Wohlbefinden und Attraktivität. Die genetische, anlagebedingte Alopezie (Haarausfall) ist ein fortschreitender Prozess. Männer sind doppelt so oft betroffen wie Frauen. Weder Männer, noch Frauen müssen den oft belastenden Haarausfall hinnehmen. Es gibt heutzutage gute Möglichkeiten, den Haarwuchs zu erhalten oder wiederherzustellen. Unser Haarspezialist und Haarchirurg Dr. Andreas Finner erkennt die Art Ihres Haarausfalls und bietet die passende Lösungen an.

OP-IndikationHaarverlust an Geheimratsecken oder Tonsur (Männer) / Ausdünnung am Vorder- und Oberkopf (Frauen) / Narben der Kopfhaut / hohe Stirn / Verlust der Augenbrauen
OP-Dauer1 – 3 Stunden
NarkoseÖrtliche Betäubung der Kopfhaut
Stationärer AufenthaltAmbulant
Ausfallzeit1 -2 Wochen je nach Überkämmbarkeit, Möglichkeit einer Kopfbedeckung
KostenJe nach Umfang: 2.000 – 8.000 € exkl. MwSt.
NachbehandlungKühlung, Spezialshampoo, Haarmedikamente
SportNach 1 – 6 Wochen, je nach Umfang der Schönheitsoperation

Handchirurgie bei Verletzung oder Fehlbildung & Lunatummalazie Behandlung

Die Hand ist ein hochspezialisiertes, hochdifferenziertes, hochkomplexes, hochwichtiges Organ unseres Körpers. Mit der Entwicklung des aufrechten Gangs wurde es von der Fortbewegung befreit und konnte sich als feines Greif- und Tastorgan entwickeln. Seine besondere Stellung zeigt sich unter anderem daran, dass es im Gehirn große Teile einnimmt, um sie zu steuern und ihre Wahrnehmung zu verarbeiten.

Haut- / Gewebestraffung

Überdehnte Haut hängt, passt nicht mehr zur eigentlichen Körpersilhouette, Hautfalten entstehen und Dehnungsstreifen zeigen sich. Nicht nur das ästhetische Äußere ist gestört, sondern in Hautfalten können sich wunde Stellen, Ekzeme, Geschwüre oder Pilzinfektionen bilden.

Solche Art des Hautüberschusses kann sich nicht von allein zurückbilden. Chirurgische Hautstraffungen sind nötig und versprechen eine gute Erholung für Körper und Seele.

OP-IndikationÜberschuss an Haut und Fett nach starker Gewichtsabnahme / Schwangerschaft oder als Altersfolge an den Oberarmen, am Bauch und an den Oberschenkeln
OP-DauerOberarmstraffung: 2 – 3,5 Stunden
Bauchstraffung: 4 – 5 Stunden
Oberschenkelstraffung: 4 – 5 Stunden
NarkoseOberarmstraffung: örtliche Betäubung möglich
Bauchstraffung & Oberschenkelstraffung: Vollnarkose
Stationärer AufenthaltOberarmstraffung: 0 – 1 Tag
Bauchstraffung & Oberschenkelstraffung: 2 – 3 Tage
AusfallzeitOberarmstraffung: 1 – 2 Wochen
Bauchstraffung & Oberschenkelstraffung: 2 – 4 Wochen
KostenOberarmestraffung: 3.500 – 4.000 € exkl. MwSt., zzgl. Narkose und ggf. Krankenhausbett
Bauchstraffung & Oberschenkelstraffung: ca. 6.000 € exkl. MwSt., zzgl. Narkose und ggf. Krankenhausbett
NachbehandlungRegelmäßige Nachkontrollen, letztmalig nach 3 Monaten
SportNichtoperierter Körper: nach 2 – 3 Wochen, operierte Areale: nach 6 – 8 Wochen

Intimchirurgie bei Frauen

Fehlgebildete Schamlippen oder ungewünschte Formen sind eine sehr persönliche Angelegenheit, schließlich geht es um den Intimbereich. Oft gibt es über einen langen Zeitraum Hemmungen, zum Arzt zu gehen und sich behandeln zu lassen. Wir nehmen die Probleme ernst und gehen professionell und sensibel mit dem Thema „Intimchirurgie bei Frauen“ um. Ziel ist es, das Selbstbewusstsein wieder herzustellen und in eine erfüllte Sexualität zu finden.

OP-IndikationInnere Schamlippen: Übergröße, Fehlposition / äußere Schamlippen: mangelnde Ausbildung
OP-Dauer1 Stunde
NarkoseVollnarkose
Stationärer AufenthaltAmbulant
Ausfallzeit1 -2 Wochen
Kosten800 – 2.000 € exkl. MwSt.
NachbehandlungLokale Wundbehandlung
SportNach 2 – 3 Wochen

Kinn-Korrektur

Das Ziel einer plastischen Kinn-Operation ist eine harmonische Kontur des Kinns, die zur Silhouette des Profils passt. Dafür gibt es eine gedachte Linie, der man sich durch die Behandlung annähern sollte: Stirn, Oberlippenweiß und Kinn sollten auf einer senkrechten Linie liegen. Unsere Behandlungsmethode hängt immer vom individuellen Befund und den Wünschen der Patienten ab.

OP-IndikationFehlgeformtes Kinn
OP-Dauer1,5 Stunden
NarkoseVollnarkose
Stationärer AufenthaltJe nach Umfang und Wunsch: Ambulant oder 1 Nacht stationär
Ausfallzeit1 -2 Wochen
Kosten2.500 € exkl. MwSt., zggl. Narkose und ggf. Krankenhausbett
NachbehandlungKontrollen
SportNach 2 Wochen

Lifting (Hals- / Stirn-/ Gesicht)

Lifting ist unverändert die Königsdisziplin der plastisch-ästhetischen Chirurgie und das Verfahren, an dem alle anderen gemessen werden. Es verlangt ein hohes Maß an Expertise und Präzision. Richtig angewendet, dreht Hals- oder Face-Lifting die Uhr um zehn bis fünfzehn Jahre zurück. Der ästhetische Gewinn ist dauerhaft. Unser Ziel ist immer die Natürlichkeit: das Gesicht sieht frisch, erholt, harmonisch und jugendlich aus.

OP-IndikationAlterung des Gesichtes und des Halses
OP-Dauer5 Stunden
NarkoseVollnarkose
Stationärer Aufenthalt2 Nächte
Ausfallzeit2 Wochen
Kosten12.000 € exkl. MwSt., zzgl. Narkose und Krankenhausbett
NachbehandlungKontrollen und Hautpflege
SportNach 4 Wochen

Lippen-Korrektur

Zu einem harmonischen Gesicht gehören schöne Lippen. Schön heißt: voll, geschwungen, attraktiv, sexy. Denn schmale Lippen können einen verkniffen, ernsten und humorlosen Gesichtsausdruck entstehen lassen. Mit einer Korrektur der Lippen lässt sich dieser – falsche Eindruck vermeiden und beseitigen.

OP-IndikationSchmale Lippen
OP-DauerFiller: 10 Minuten / Schönheitsoperation: 1 Stunde
NarkoseFiller: Betäubungscreme / Schönheitsoperation: Vollnarkose
Stationärer AufenthaltAmbulant
AusfallzeitFiller: keine / Schönheitsoperation: wenige Tage
KostenFiller: 400 € / Schönheitsoperation: 2.000 € exkl. MwSt.
NachbehandlungKontrollen. Filler: keine / Schönheitsoperation: weiche Kost
SportFiller: sofort / Schönheitsoperation: nach wenigen Tagen

Nasen-Korrektur

Der Wunsch nach einer Nase, die perfekt ins Gesicht passt und den ästhetischen Vorstellungen entspricht, werden wir durch eine Nasenplastik (auch Rhinoplastik genannt) gerecht. Individuelle Gesichtsformen werden bei der sorgfältigen Planung selbstverständlich berücksichtigt.

Die Nasenkorrektur gehört unbestritten zu den anspruchsvollsten Schönheitsoperationen. Prof. Peter hat jahrelange Erfahrung und führt Nasenverkleinerungen, Nasenspitzen-OPs sowie Nasenscheidewand-OPs versiert und professionell durch.

OP-IndikationAuffällige Form, die nicht ins Gesicht passt / Einschränkung der Atmung aufgrund schiefer Nasenscheidewand
OP-Dauer1 – 3 Stunden
NarkoseVollnarkose
Stationärer Aufenthalt1 Nacht stationär
Ausfallzeit1 Woche
KostenJe nach Umfang: 3.000 – 4.800 € exkl. MwSt., zzgl. Narkose und Krankenhausbett
Nachbehandlung1 Woche Gips, Kontrollen über mehrere Monate
SportNach 2 – 4 Wochen

Narbenbehandlung – Reduzierung von wulstigem Narbengewebe & Keloiden nach OP

Wenn ein Mensch verletzt wurde, lässt der Körper diese Verletzung, diese äußere (oder innere) Wunde, heilen. Als Ergebnis der Wundheilung bildet sich eine Narbe. Eine solche Heilung kann problemlos verlaufen und eine unauffällige, reizlose Narbe hinterlassen. Oder sie kann mit erheblichen Problemen einhergehen.

OP-IndikationProblematische Narben
BehandlunsgdauerJe nach Umfang: Eine halbe bis zwei Stunden
NarkoseJe nach Umfang: Örtliche Betäubung oder Vollnarkose
Stationärer AufenthaltJe nach Umfang: Ambulant oder stationär
AusfallzeitJe nach Umfang: Ein bis zehn Tage
KostenJe nach Umfang: 300 – 3000 €
NachbehandlungKontrollen, Narbenpflege
SportJe nach Umfang: Nach wenigen Tagen bis zu drei Wochen 

Ohren-Korrektur

Ohrfehlbildungen sind in der Regel angeboren, gelegentlich können sie aber auch die Folge eines Unfalls sein oder nach der Entfernung eines Tumors entstehen. In jedem Fall sind abstehende oder verformte Ohren immer deutlich sichtbar und führen bei vielen Betroffenen zu großem seelischem Leid.

Eine Ohrenkorrektur kann im Säuglingsalter ohne Operation und bei Kindern und Erwachsenen gut operativ behandelt werden.

OP-IndikationAbstehende Ohren / Fehlbildungen
OP-Dauer1 – 3 Stunden
NarkoseKinder: Vollnarkose
Erwachsene: örtliche Betäubung oder auf Wunsch Vollnarkose
Stationärer AufenthaltAmbulant
Ausfallzeit1 Woche
KostenJe nach Umfang: 1.500 – 3.000 € exkl. MwSt. (Kostenübernahme nach Tumor-Operation)
NachbehandlungKopfverband – 5 Nachkontrollen innerhalb 12 Wochen
SportNach 2 Wochen

Schweißdrüsenabsaugen

Bei übermäßigem Schwitzen, das über die physiologische Funktion hinaus geht, ist eine Behandlung sinnvoll. Möglich ist der Weg über ein Muskelrelaxan (Botulinumtoxin) oder über das Absaugen der Schweißdrüsen. Beim Entfernen der Schweißdrüsen auf diese Art wird über einen kleinen Stich die Saugkanüle eingeführt und das Areal von den Drüsen befreit. Ein Verband komprimiert anschließend die Achselhöhle für drei Tage. Das Ergebnis der Operation ist dauerhaft.

OP-IndikationÜbermäßiges Schwitzen in der Achselhöhle
OP-Dauer1 Stunde
NarkoseÖrtliche Betäubung: Tumeszenz
Stationärer AufenthaltAmbulant
AusfallzeitWenige Tage
KostenSchönheitsoperation: 2.000 € / Botulinum: 450 € exkl. MwSt.
NachbehandlungKompression, Kontrollen
SportNach 2 Wochen

This post is also available in: English