NEUHEIT: 20.000 Sit Ups in 30min – EMSCULPT®

20.000 Sit Ups in 30min – EMSCULPT

Fliehendes Kinn / Gespaltenes Kinn – Kinnvergrößerung & Kinnkorrektur

Fliehendes Kinn gleich Charakterschwäche?

Übersicht zur Kinnverlängerung

 

OP-IndikationFehlgeformtes Kinn
OP-DauerEineinhalb Stunden
NarkoseVollnarkose
Stationärer AufenthaltEine Nacht oder ambulant
AusfallzeitEine Woche
Kosten2.500,- € für die OP
NachbehandlungKontrollen
SportNach zwei Wochen

 

Gibt das Kinn Charaktereigenschaften preis?

Ein wohl proportioniertes und geformtes Kinn gehört zu einem harmonischen Profil und einem schönen Gesicht. Die Kinnform soll zudem Rückschlüsse auf die Persönlichkeit geben. So sagt man, dass einfühlsame Menschen und Optimisten oft mit einem runden Kinn ausgestattet sind, während ein eckiges Kinn Dynamik ausstrahlt und bei Führungskräften oft ein kantiges Kinn anzutreffen sei. Diese Eigenschaften werden auch Menschen mit einem vorstehenden Kinn zugeschrieben, sie sollen ihr berufliches Ziel nicht aus den Augen lassen und arbeiten hart dafür. Bei Optimisten und Familienmenschen soll man ein langes Kinn finden, sie sollen einen großen Freundeskreis haben. Menschen mit einem Doppelkinn sollen ausgesprochen liebenswürdig und gemütlich sein.

Nun, diese Assoziationen gehören in den Bereich der Fabel, sind aber existent.

Für eine harmonische Gesichtssymetrie: das Kinn

Fliehendes Kinn

Ist das Kinn zu flach, zurückliegend, sieht das Gesicht wie das eines Vogels aus. Der optische Ausdruck des Gesichtes wirkt dadurch unschön, der Unterkieferknochen, die Mandibula, ist unterentwickelt. Dies sieht dann so aus, als wären Nase und Mund nach vorne geschoben. Dadurch verliert das Gesicht an Attraktivität und die Betroffenen, das Selbstvertrauen kann.

Plastische Chirurgie, wie wir sie in unserer Klinik am Wittenbergplatz in Berlin praktizieren, kann Abhilfe schaffen. Die operative Kinnvergrößerung erfolgt bei einem fliehenden Kinn entweder durch eine Kinn-Vorverlagerung oder durch das Einsetzen eines Kinn-Implantats. In beiden Fällen wird das Kinn verlängert, was zu einer Verbesserung des Profils beiträgt und das Gesicht markanter und ausdrucksvoller erscheinen lässt.

Es ist wie so oft, von selbst tut sich da gar nichts …

Hervorstehendes Kinn

Ist das Kinn zu ausgeprägt, zu prominent, nennt man es auch Hexenkinn und assoziiert die entsprechenden Charaktereigenschaften mit der Person, die es hat, was natürlich falsch ist. Wenn zu viel Kinn da ist, ragt es über die Ober- und Unterlippe hinaus. Der Grund dafür ist, dass der Unterkieferknochen, die Mandibula, an dieser Stelle zu ausgeprägt ist. Meist ist auch zu viel Haut vorhanden, die nach unten hängt. Eine Kinnverkleinerung steht an.

Während in der Männerwelt das markante Kinn für Durchsetzungsfähigkeit und Dominanz, also männliche Charakterzüge steht, lässt ein hervorstehendes Kinn beim weiblichen Geschlecht das Gesicht hart und streng erscheinen. Je nachdem, wie stark diese Anatomie ausgeprägt ist und was die Betroffenen im Gegensatz dazu korrigieren möchten, kommen verschiedene Möglichkeiten der Kinnkorrekturen in Frage, um das Gesichtsprofil positiv zu beeinflussen.

Doppelkinn

Ein Doppelkinn kann mehrere Ursachen haben:

  • Die Haut verliert im Alter an Spannkraft.
  • Nach Gewichtsabnahme bei Übergewicht
  • Fettablagerungen unklarer Ursache unterhalb des Kinns

Betroffene leiden darunter und möchten das Doppelkinn loswerden. In den Medien werden viele Übungen und Tipps vorgestellt, die helfen sollen, ein Doppelkinn positiv zu beeinflussen. Stellt sich der gewünschte Erfolg nicht ein oder sind die täglichen Übungen zur Straffung des Bindegewebes zu aufwendig (beides ist wahrscheinlich), bringt eine Fettabsaugung oder eine Kombination mit einer Hautstraffung das Kinn wieder in Form und sorgt für wohlgeformte Konturen.

Ursachen einer unschönen Kinnform

Die Ursachen liegen in der Form des Gesichtsschädels begründet und sind damit angeboren. Aber auch ein Unfall oder eine Kopfoperation kann ursächlich für ein verschobenes Kinn sein. Überdies können einseitige Muskelbelastungen im Zusammenhang mit Zahnfehlstellungen die Veränderung des Kinns herbeiführen. Aber, wie gerade gesagt, man kann der Natur durch eine Kinnplastik auf die Sprünge helfen!

Ziel der Behandlung ist ein schönes Kinn

Das Ziel einer Kinn-OP ist eine harmonische Kontur des Kinns, die zur Silhouette des Profils passt. Dafür gibt es eine gedachte Linie, der man sich durch die Behandlung annähern sollte: Stirn, Oberlippenweiß und Kinn sollten auf einer senkrechten Linie liegen. Die Behandlungsmethode hängt vom Befund sowie den Wünschen und Vorstellungen der Patienten ab.

Ablauf der Behandlung

Als Experten in der Schönheitschirurgie ist uns eine ausführliche Beratung vor jedem Eingriff wichtig. Wir erörtern mit den Patienten alle in Frage kommenden Behandlungsoptionen und Risiken einer Kinnkorrektur.

Bei der Unterprojektion, dem fliehenden Kinn, muss die Region unterpolstert werden. Dies geschieht in der Regel mit einem Implantat. Über einen Schnitt wird in Narkose der Knochen freigelegt, das Implantat genau der gewünschten Form angepasst und eingesetzt, damit die Kinnvergrößerung erreicht wird.

Es ist auch möglich, das fehlende Volumen mit Hyaluronsäure zu ersetzen. In diesem Fall wird die Substanz an die Stelle, an der Gewebe fehlt, injiziert, ähnlich wie bei einer Faltenunterspritzung. Dies ist eine Möglichkeit, das OP-Ergebnis zu simulieren oder anstatt des Eingriffs vorzunehmen. Natürlich wird die Hyaluronsäure nach einiger Zeit abgebaut, die Unterspritzung muss also wiederholt werden.

Soll bei einem zu prominent wirkenden Kinn eine Kinnverkleinerung durchgeführt werden, wird über einen Schnitt in Narkose der Knochen freigelegt, der Überschuss mit einem Meißel entfernt und die Kanten schön in Form gefeilt. Die Kinnverkleinerung ist fertig.

Nachbehandlung

Wenn unsere Patienten mit einem schönen Profil aus der Klinik entlassen werden, bekommen sie alles Nötige wie Schmerzmittel (wenig, es tut nicht sehr weh), eine Mobil-Kontakt-Nummer (just in case), gute Tipps und Ratschläge sowie einen Kontrolltermin mit nach Hause.

Wir sehen dann nach, ob alles richtig heilt. Nach zwei Wochen werden die Fäden gezogen, nach drei Monaten ist das endgültige Ergebnis erreicht, d.h. die Region ist in der Regel komplett abgeschwollen. Man sieht natürlich sofort nach dem Eingriff einen Unterschied, die Feinheiten brauchen jedoch Zeit.

Risiken/Komplikationen

In operativen Fächern gibt es kein „Null-Risiko“, aber bei erfahrenen, guten Operateuren ist es äußerst gering. Das Risiko einer Infektion ist bei unseren Behandlungsmethoden minimal, derlei Probleme kennen wir nicht.

In dieser Region läuft der Gefühlsnerv für die Unterlippe und die untere Wange, ein Ast des Nervus trigeminus, der Nervus mandibularis. Den lässt man einfach in Ruhe.

Wann ist von der OP abzuraten?

Schwere Grunderkrankungen und lokale Infektionen verbieten einen derartigen Eingriff. Zahnbehandlungen müssen abgeschlossen sein.

Kosten/Erstattung durch die Krankenkasse

Die Kosten einer Kinnkorrektur sind in aller Regel selbst zu tragen.

So erreichen Sie uns:

Montag – Freitag 08:00 – 17:00

+49 (0) 30 – 86 09 86 0

info@beauty-pro.de

Antworten zu häufig gestellten Fragen zum Thema Kinnkorrektur:

Was genau ist eine Kinnkorrektur?

Unter einer Kinnkorrektur versteht man eine ästhetische Operation, bei der das Kinn in Form und Größe verändert wird, um Kontur und Form des Gesichtes positiv zu beeinflussen. Das ist durch eine Kinnverkleinerung oder einer Kinnvergrößerung möglich, um ein stimmiges Gesamtbild zu erreichen.

Was kostet eine Kinnkorrektur?

Die Kosten für eine Kinnkorrektur hängen von der Behandlungsmethode ab. Bei einem fliehenden Kinn beispielsweise wird das Kinn mittels Implantat oder Hyaluronsäure aufgepolstert, bei einem dominanten Kinn kann eine Reduzierung des Kinnknochens den gewünschten Erfolg bringen, bei der Entfernung eines Doppelkinns wiederum kann eine Fettabsaugung infrage kommen. Steht nach der Gesichtsanalyse die Behandlung fest, erhalten die Patienten vor der geplanten Operation die Kosten mitgeteilt.

Kann man sein Kinn verkleinern lassen?

Ja, selbstverständlich. Gerade beim weiblichen Geschlecht werden Kinnverkleinerungen durchgeführt, da die Betroffenen unter einem zu auffälligen und prominenten Kinn leiden. Das Gesicht dieser Frauen wirkt dann streng und maskulin, eine Kinnverkleinerung verhilft zu weichen Gesichtszügen.

Was kann man gegen ein fliehendes Kinn tun?

Männer sind mit Ihrem Gesicht nicht zufrieden, wenn Sie ein zurückliegendes Kinn haben. Es wird mit unmännlichen Charaktereigenschaften assoziiert. Um den Betroffenen zu helfen, wird das Kinn vergrößert, also nach vorne gezogen. Diese Kinnvergrößerung kann je nach Befund und Wunsch durch ein Implantat, Hyaluronsäure, körpereigenes Material oder durch Vorlagerung der Knochen erreicht werden.

Wie wird ein Doppelkinn korrigiert?

In Zeitungen und im Internet gibt es viele Tipps und Tricks, die helfen sollen, das Doppelkinn loszuwerden. Leider führen diese Übungen in aller regel nicht zum gewünschten Erfolg. Wir sind spezialisiert auf plastische Chirurgie und können durch verschiedene Behandlungsformen das Doppelkinn entfernen und eine gute optische Veränderung erzielen.

Habe ich nach einer Kinnkorrektur Schmerzen?

Wie bei anderen Operationen auch, können nach einer Kinnkorrektur die behandelte Kinnpartie und / oder der Mundraum für einige Tage druck- und schmerzempfindlich sein. Schwellungen und Hämatome können ebenfalls auftreten. Selbstverständlich erhalten Sie vor Entlassung bei uns Medikamente zur Schmerzlinderung. Aber es tut nicht sehr weh, wenn Sie unsere Ratschläge befolgen.

Wie wichtig ist bei einer Kinn-OP die Erfahrung des Arztes?

Eine langjährige Erfahrung der Experten in der plastischen Chirurgie ist bei der Kinnplastik genauso wichtig wie bei anderen Schönheitsoperationen. Informieren Sie sich deshalb vor dem Eingriff ausführlich – Ihrer Gesundheit zuliebe. Wir behandeln Sie in unserer Spezialklinik in Berlin auch beim Beauty – Makel „Kinn“ professionell.