NEUHEIT: 20.000 Sit Ups in 30min – EMSCULPT®

20.000 Sit Ups in 30min – EMSCULPT

EMSCULPT: Muskeln mit elektromagnetischen Schwingungen straffen.

EMSCULTP_Prof_Peter-Berlin

EMSCULPT ist ein von der tschechischen Firma BTL entwickeltes Verfahren, mit dem Muskeln anhand von elektromagnetischen Schwingungen kontrahiert und damit gestrafft werden. Und das in kürzester Zeit – und ohne Operation, ohne Ausfallzeiten, ohne Diät und ohne langes hartes Training. Klingt zu schön, um wahr zu sein? EMSCULPT funktioniert, denn:

Das EMSCULPT-Gerät arbeitet mit einem elektromagnetischen Feld, wie ein MRT-Gerät, ein Kernspintomograf, dies tut.

Andere Methoden arbeiten mit Strom, der jedoch deutlich weniger effektiv und wirksam ist. Als Stromverfahren ist EMS bekannt; dabei wird die Muskelschicht nur oberflächlich beansprucht. EMSCULPT dringt tiefer in die Muskulatur ein und beansprucht sie hundertprozentig. Zum Vergleich: Bei einem normalen Body-Workout werden Muskeln um ca. 40 % stark beansprucht.

Ebenfalls einzigartig: EMSCULPT arbeitet an zwei Geweben, nämlich Fett und Muskel

Muskeln machen etwa 35 % des menschlichen Körpers aus, aber bestehende ästhetische Behandlungen betreffen nur Fett. Die Emsculpt-Technologie durchdringt die Haut und wirkt auf das Muskelgewebe und das Bauchfett. Die Energie induziert supramaximale Muskelkontraktionen, begleitet von einer schnellen Stoffwechselreaktion in Fettzellen, um nicht nur Muskeln zu stärken und aufzubauen, sondern auch den Fettgehalt zu reduzieren. Dies ist die einzige Technologie, die Muskeln aufbaut und gleichzeitig Fett verbrennt, ohne das umliegende Gewebe zu berühren.

Durch einen hohen Energiebedarf kommt es zu einer umfänglichen Freisetzung von Fettsäuren, so dass viele Fettzellen absterben und die Fettdepots schmelzen.

Mit EMSCULPT werden bis zu 20.000 Sit-ups in nur 30 Minuten simuliert, das schafft kein Leistungssportler. Die Kontraktionen werden zunächst leichter zur Eingewöhnung eingestellt und dann langsam auf das volle Pensum gesteigert. Um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, werden drei bis vier Behandlungen à 30 Minuten empfohlen, die im Abstand von zwei bis drei Tagen durchgeführt werden. Die Ergebnisse werden üblicherweise nach sechs bis acht Wochen sichtbar. Durch ein moderates regelmäßiges Fitness-Training lässt sich die Silhouette halten. Nach ca. 6 Monaten kann die Behandlung aber auch wiederholt werden.

EMSCULPT strafft den Körper in diversen Regionen. Zur Zeit können Bauch, Po, Oberarme und Waden trainiert und gestrafft werden. Aufgrund der großen Nachfrage werden demnächst weitere Körperpartien hinzukommen.

Studien belegen es – EMSCULPT wirkt:

● 19 % weniger subkutanes Bauchfett*
● Eine Steigerung der Muskelmasse um 16 %*
● Eine durchschnittliche Verkleinerung der Taille um 4,4 cm*
● 95 % Zufriedenheit mit den Behandlungsergebnissen*

Übrigens: In Berlin gibt es nur zwei Praxen, die EMSCULPT-Behandlungen durchführen. Lassen Sie sich von Prof. Frank-Werner Peter beraten – buchen Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch und überzeugen Sie sich selbst von der EMSCULPT-Bodysculpting-Wirkung.

 

Kalender

Mai 2020
MDMDFSS
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031